PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

02.02.2016 – 11:26

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt; Waldenbuch. Radfahrer stürzt und verletzt sich

LudwigsburgLudwigsburg (ots)

Leonberg: Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

Ein aufmerksamer Spaziergänger entdeckte am Montag in einem Waldgebiet zwischen der Straße "Am Schloßberg" und der Scheffelmühle in Leonberg eine sogenannte Brandstabbombe aus dem Zweiten Weltkrieg und alarmierte gegen 14.20 Uhr die Polizei. Der Zugang zu dem betreffenden Waldstück, das in mehreren hundert Metern Entfernung zum nächsten Wohngebiet bzw. zur nächsten Straße liegt, wurde für etwa eine Stunde gesperrt. Durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde der etwa 40 cm messende Blindgänger geborgen und wird im weiteren Verlauf der sachgemäßen Vernichtung zugeführt.

Waldenbuch: Radfahrer stürzt und verletzt sich

Ein 65-jähriger Radfahrer verletzte sich am Montag gegen 16.40 Uhr bei einem Sturz in der Stuttgarter Straße kurz vor Waldenbuch leicht und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Radler war in Richtung Waldenbuch unterwegs, als er einige hundert Meeter vor dem Ortseingang in einer Linkskurve wohl zu weit nach rechts in den Bereich des unbefestigten Fahrbahnrands geriet, in der Folge ins Schleudern kam und stürzte. An dem Fahrrad entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg