PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

13.01.2016 – 11:24

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Sachsenheim, Verkehrsunfall in Ludwigsburg, Brand in Kornwestheim

Ludwigsburg (ots)

Sachsenheim: Einbrecher überrascht

Von den heimkehrenden Bewohnern am Dienstagabend überrascht, ergriffen Einbrecher die Flucht, nachdem sie ein Wohnhaus in der Bissinger Straße heimgesucht hatten. Um in die Wohnräume zu gelangen, hebelten die Täter die Terrassentür auf und machten sich anschließend auf die Suche nach Wertvollem. Dabei wurden sie gegen 18:10 Uhr von den Bewohnern gestört und flüchteten über die Terrassentür. Den zu diesem Zeitpunkt erbeuteten Schmuck mit einem Wert in dreistelliger Höhe ließen sie mitgehen. Ob ihnen noch weiteres Diebesgut in die Hände fiel, konnte noch nicht angegeben werden. Der an der Terrassentür entstandene Sachschaden wurde auf 500 Euro beziffert. Einer der Täter soll etwa 25 Jahre alt sein, 1,70 Meter groß und kurze, dunkle Haare haben. Er war vermutlich mit einer Latzhose bekleidet. Eine sofortige polizeiliche Fahndung nach den Einbrechern verlief ohne Ergebnis. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Mit leichten Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Dienstag eine 71-Jährige in ein Krankenhaus, nachdem sie gegen 12:15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Der 76 Jahre alte Fahrer eines VW war auf der Fasanenstraße unterwegs und wollte in die Friedrich-Ebert-Straße einbiegen. Vermutlich weil er die Vorfahrt der Radlerin missachtete, die auf dem Radweg in Richtung Oststadt fuhr, kam es zum Zusammenstoß, so dass die Frau stürzte. An beiden Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden.

Kornwestheim: Dachboden in Brand geraten

Vermutlich beim Hantieren mit einer brennenden Kerze entstand am Dienstag kurz nach 14:30 Uhr ein Feuer auf dem Dachboden eines Wohnhauses in der Danneckerstraße, das die Feuerwehr Kornwestheim mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften auf den Plan rief. Ein Neunjähriger hatte beim Spielen ein kleines Feuer verursacht und sich dem Vater offenbart. Dieser versuchte das völlig verrauchte Dachgeschoss zu lüften und ließ die Feuerwehr verständigen. Es waren lediglich unbedeutende Gegenstände in Flammen geraten, die durch die Wehrleute schnell gelöscht werden konnten. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden, das Dachgeschoss muss jedoch renoviert werden. Vater und Sohn wurden vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg