Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

04.01.2016 – 12:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen-Maichingen: PKW aufgebrochen, Felgen gestohlen und PKW beschädigt; Leonberg: Einbruch in Schule

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen-Maichingen: PKW aufgebrochen

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch, den bislang unbekannten Täter am Sonntag zwischen 15.00 Uhr und 18.50 Uhr in der Grünäckerstraße in Maichingen verübten. Indem sie ein Seitenfenster eines Audi einschlugen, konnte die Diebe ins Innere des Wagens greifen und ein mobiles Navigationsgerät stehlen. Der entstandene Sachschaden wie auch der Wert des Diebesguts belaufen sich jeweils auf mehrere hundert Euro.

Sindelfingen-Maichingen: Felgen gestohlen

Insgesamt acht PKW-Felgen erbeutete ein bislang unbekannter Täter, der zwischen Samstag 12.00 Uhr und Sonntag 10.30 Uhr in einer Tiefgarage in der Schwenninger Straße in Maichingen sein Unwesen trieb. Zunächst verschaffte sich der Unbekannte Zutritt zu einer der durch Maschendrahtzäune voneinander abgetrennten Garagenboxen und entwendeten vier originale Mercedes- sowie vier weitere Audi-Felgen. Mutmaßlich um weiter nach Stehlenswertem suchen zu können, durchtrennte der Dieb die Abtrennungen zu zwei weiteren Garagen, fand dort jedoch wohl nichts auf. Weder der Wert des Diebsguts noch die Höhe des Sachschadens stehen bisher abschließend fest.

Sindelfingen-Maichingen: PKW beschädigt

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter, der zwischen Samstag 16.00 Uhr und Sonntag 11.00 Uhr im Krotenäckerweg in Maichingen einen PKW beschädigte. Beide Fahrzeugseiten des Suzuki wurden zerkratzt. Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Leonberg: Einbruch in Schule

Einen Sachschaden von 5.000 Euro richteten unbekannte Einbrecher an, die vermutlich in der Nacht zum Sonntag eine Schule im Fockentalweg in Leonberg heimsuchten. Indem sie verschiedene Zugangstüren aufhebelten, verschafften sie sich Zutritt ins Gebäudeinnere. Dort hebelten sie mehrere Bürotüren auf und durchsuchten die Räume nach Wertvollem. Was ihnen dabei in die Hände fiel, konnte noch nicht angegeben werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell