Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW-RD: Wohnungsbrand mit vermisster Person in Gokels (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Rendsburg (ots) - Am Samstag, dem 18.05.2019, um ca. 4:15Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gokels zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

05.11.2015 – 12:52

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81
Herrenberg: Auffahrunfall mit 17.500 Euro Sachschaden; BAB 81
Böblingen: Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen; Leonberg: Unfall zwischen Motorrad und PKW

Ludwigsburg (ots)

BAB 81 / Herrenberg: Auffahrunfall mit 17.500 Euro Sachschaden

Einen Sachschaden von etwa 17.500 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite PKW forderte ein Unfall, der sich am Mittwoch kurz vor 12.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Gärtringen ereignete. Im Baustellenbereich vor dem Schönbuchtunnel fuhren vier Fahrzeuge auf dem links verlaufenden Fahrstreifen hintereinander her. Vermutlich da sich auf der Gegenfahrbahn ein Streifenwagen mit "Blaulicht" befand, bremsten mehrere Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge ab. Eine 24 Jahre alte Skoda-Fahrerin musste nun ebenfalls bremsen, worauf der 47 Jahre alte Ford-Fahrer hinter ihr ebenfalls bis zum Stillstand verzögerte, hierbei jedoch an einer Betonleitwand entlang streift. Mutmaßlich erkannten ein 23 Jahre alter Seat-Fahrer und ein 44-Jähriger, der ebenfalls einen Skoda fuhr, die stehenden Fahrzeuge zu spät. In der Folge krachten zunächst der Seat-Fahrer gegen den Ford und anschließend der Skoda auf den Seat, worauf die Fahrzeuge ineinander geschoben wurden. Der Seat und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

BAB 81 / Böblingen: Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden über etwa 13.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch gegen 14.30 Uhr im stockenden Verkehr zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Böblingen-Hulb ereignete. Vermutlich aus Unachtsamkeit erkannte ein 47 Jahre alter Renault-Lenker zu spät, dass der 33-jährige Audi Fahrer vor ihm sowie der ebenfalls 47 Jahre alter Merecedes-Fahrer davor bis zum Stillstand abbremsen musste und fuhr auf. Die PKW wurden ineinander geschoben und der 33-Jährige sowie seine ebenso alte Beifahrerin erlitten leicht Verletzungen. Der Audi und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Leonberg: Unfall zwischen Motorrad und PKW

Ein 63-jähriger Motorradfahrer wurde am Mittwoch bei einen Unfall, der sich gegen 13.20 Uhr in der Neuen Ramtelstraße ereignete, leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 63-Jährige, der aus Richtung der Landesstraße 1180 kam, geriet aus noch ungeklärter Ursache in der "Haarnadelkurve" auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit dem Hyundai eines 48-Jährigen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg