Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

05.11.2015 – 10:30

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Versuchter Raub; Aidlingen: Wohnungseinbruch; Altdorf: Wohnungseinbruch

Ludwigsburg (ots)

Böblingen: Versuchter Raub

Drei bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag versucht, in der Sindelfinger Straße einen 22-Jährigen zu berauben. Er war gegen 00:20 Uhr zu Fuß unterwegs zu seinem im Hinterhof einer dortigen Weinhandlung abgestellten Pkw, als die Unbekannten ihm entgegenkamen und ihn schließlich bis auf den Parkplatz verfolgten. Dort wurde der junge Mann von einem der Täter mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Nachdem er versichert hatte, kein Geld bei sich zu haben, ließen ihn die Unbekannten wegfahren und entfernten sich über die Charlottenstraße.

Der Haupttäter war ca. 25-27 Jahre alt und etwa 185 cm groß. Er hatte ein schmales Gesicht mit breiten Wangenknochen und blonde Haare. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke und eine schwarze Mütze. Einer seiner Komplizen trug eine rote Jacke und ebenfalls eine schwarze Mütze. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/1300, entgegen.

Aidlingen: Wohnungseinbruch

Nach Aufhebeln eins Fensters ist ein Einbrecher am Mittwoch, zwischen 11:45 und 20:00 Uhr in ein Wohnhaus im der Feldbergstraße eingestiegen. Der Unbekannte durchsuchte die Zimmer und ließ Euro-Sammlermünzen mitgehen. Der Wert des Diebesgutes ist derzeit nicht bekannt. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet um Hinweise.

Altdorf: Wohnungseinbruch

Einen kleinen Bargeldbetrag sowie eine Kamera mit Zubehör im Wert von etwa 700 Euro hat ein unbekannter Täter bei einem in der Zeit von Dienstag, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 10:00 Uhr verübten Einbruch in ein Wohnhaus am nördlichen Ortsrand von Altdorf erbeutet. Der Einbrecher hebelte die Terrassentür auf und richtete dabei zudem etwa 1.000 Euro Sachschaden an. Vermutlich derselbe Täter hatte zuvor erfolglos versucht, ein Fenster an einem benachbarten Haus aufzuhebeln. Personen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg