Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Radlerin verunglückt und Unfallverursacher geflüchtet

Bereits am Freitag, den 02. Oktober, ereignete sich gegen 09.40 Uhr ein Verkehrsunfall bei dem eine 51jährige Radlerin die Wilhelm-Maybach Straße befuhr. Hierbei wurde diese von einem Pkw in dichtem Abstand überholt, so dass die Radlerin dabei erschrak, deren Fahrrad in der Folge den Bordstein touchierte und sie letztlich zu Fall kam. Der Unfallverursacher fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Die 51 Jährige zog sich Verletzungen zu, die einer Nachbehandlung bedürfen. Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer habe angehalten und der Verunglückten geholfen. Möglicherweise hat dieser den Vorfall zuvor beobachten können. Zeugen, insbesondere der Verkehrsteilnehmer, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen unter der Telefonnummer 07031 13-2500 in Verbindung zu setzen.

Ehningen: Unfallverursacher flüchtet

Am Freitag in der Zeit zwischen 14.50 Uhr und 15.45 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Unfallverursacher beim Ein- /Ausparken einen Pkw Smart im Bereich der linken vorderen Stoßstange. Das beschädigte Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bühlallee. Hierbei entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen unter der Telefonnummer 07031 13-2500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: