Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle auf der A 8 im Bereich Böblingen

Ludwigsburg (ots) - A 8, Gem. Stuttgart: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Zwischen der Anschlussstelle Stuttgart- Möhringen und dem Autobahnkreuz Stuttgart kam es am Donnerstag, gegen 18:40 Uhr bei stockendem Verkehr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro entstanden ist. Mutmaßlich aufgrund Unachtsamkeit fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Opel auf einen stehenden Peugeot auf. Der Pkw des 60-jährigen Peugeot-Fahrers wurde in der Folge auf einen Audi, an dessen Steuer eine 48-Jährige saß, aufgeschoben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

A8, Gem. Sindelfingen: Verkehrsunfall auf der Überleitung der A 81 auf die A8 in Richtung Karlsruhe

Nachdem sich am Donnerstag gegen 16:30 Uhr ein 38-Jähriger vermutlich wegen eines Fahrfehlers seitens seines Hintermanns aufregte, stoppte er im stockenden Verkehr seinen Audi. Er stieg aus und begab sich zu dem betreffenden Fahrzeug, um mit dem Fahrer zu sprechen. Dabei handelte es sich um einen 32-Jährigen, der am Steuer eines VW saß. Zuvor soll der 38-Jährige ein Stück rückwärts gefahren sein. Um ein Auffahren zu verhindern, setzte der 32-Jährige seinen Pkw ebenfalls zurück und krachte in einen Audi, der von einem 65-Jährigen gelenkt wurde. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der Schaden am Audi des 65-Jährigen beläuft sich auf etwa 3000 Euro. Da der genaue Unfallhergang aufgrund unterschiedlicher Aussagen bislang noch unklar ist, werden Zeugen, die Angaben dazu machen können, gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: