Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Jettingen, Diebstahl in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Böblingen (2)

Ludwigsburg (ots) - Jettingen: Tageswohnungseinbruch

Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro fiel Einbrechern in die Hände, die am Donnerstag zwischen 09:30 und 20:20 Uhr eine Wohnung in Unterjettingen heimsuchten. Vermutlich hatten sie sich über die offene Hauseingangstür Zutritt in das Mehrfamilienhaus verschafft und anschließend die Tür zu einer Wohnung aufgebrochen. Aus den Räumen ließen sie Bargeld und Elektronikgeräte mitgehen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Herrenberg unter Tel. 07032/2708-0 entgegen.

Sindelfingen: Tasche aus Auto gestohlen

Eine günstige Gelegenheit ergriff ein Dieb am Donnerstag zwischen 12:00 und 16:00 Uhr, als er aus einem nicht verschlossenen Citroen-Transporter eine Tasche stibitzte. Der Wagen war in der Umberto-Nobile-Straße abgestellt. In der Tasche waren neben persönlichen Gegenständen auch ein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld und verschiedenen Ausweisen enthalten.

Böblingen: Alkoholisiert aufgefahren

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte am Freitag kurz nach 02:00 Uhr die Polizei, nachdem ihm ein Pkw aufgefallen war, der seit längerer Zeit mit laufendem Motor in der Keltenburgstraße abgestellt war. Als die Polizisten an der Örtlichkeit eintrafen, saß ein 25-Jähriger hinter dem Steuer und schlief. Er war zuvor vermutlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen geparkten Mercedes touchiert und einen Sachschaden von 2.000 Euro verursacht. Da die Beamten bei dem jungen Mann Alkoholgeruch feststellten, unterzog er sich einer Blutentnahme. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Böblingen: Unfallflucht

Einen Sachschaden von 2.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 13:20 und 13:30 Uhr. Er war vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen dunkelgrauen Mercedes gefahren, der auf einem Behindertenparkplatz am Bahnhof abgestellt war und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich darum zu kümmern. Möglicherweise handelte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen gelben Lkw. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: