Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Wohnungseinbruch in Freiberg am Neckar, Graffiti in Vaihingen an der Enz, Brandalarm in Besigheim, Trickdiebstahl in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Freiberg am Neckar:Wohnungseinbruch

Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro fiel einem Einbrecher in die Hände, der am Dienstag zwischen 14:30 und 23:10 Uhr in ein Wohnhaus in der Leharstraße einbrach. Der Täter hebelte die Eingangstüre auf und durchwühlte mehrere Räume. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, in Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz:Sachbeschädigung durch Graffiti

Bislang unbekannter Täter besprüht am Dienstag zwischen 08:00 und 15:00 Uhr die Hauswand eines Ladengeschäfts in der Stuttgarter Straße mit einem lilafarbenen Schriftzug. An der Hauswand entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0.

Besigheim:Brandalarm ausgelöst durch einen Schwelbrand

Vermutlich aufgrund der falschen Bedienung einer Produktionsmaschine entstand am Dienstag, gegen 21:15 Uhr bei einer Firma in der Gottlieb-Daimler-Straße ein Schwelbrand. Durch die Rauchentwicklung wurde letztendlich der Brandalarm ausgelöst. Es wurden keine Personen verletzt. Am Gebäude entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr Besigheim war mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften und der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug vor Ort.

Ludwigsburg:Trickdiebstahl in Eglosheim

Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Dienstag, gegen 09:45 Uhr eine 80-jährige Frau in der Straße "Straßenäcker". Nachdem ein dunkler Pkw, in dem drei Frauen und ein Mann saßen, neben der Geschädigten anhielt, stieg eine Frau mit osteuropäischem Aussehen aus und fragte die Seniorin nach dem Weg zum Krankenhaus. Während des Gesprächsverlaufs wurde der 80-Jährigen unter anderem eine Halskette angelegt. Nachdem sich die ältere Dame dagegen gewehrt hatte, flüchtete die Personengruppe mit dem Auto in unbekannte Richtung. Erst zu Hause bemerkte die 80-Jährige das Fehlen ihrer eigenen Halskette im Wert von 500 Euro. Personen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Eglosheim, Tel. 07141/22150-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: