Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: A 8/ Leonberg: Verkehrsunfall mit mehreren leichtverletzten Personen

Ludwigsburg (ots) - Vier Leichtverletzte und etwa 79.000 Euro Sachschaden forderte am Dienstagmorgen, um 08:30 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der A 8 München - Karlsruhe, auf Höhe Leonberg West. Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seiner Sattelzugmaschine auf dem mittleren von den drei Fahrstreifen und übersah beim Fahrstreifenwechsel den Mercedes einer 38-Jährigen. Beim seitlichem Zusammenstoß mit dem Lkw wurde das Fahrzeug der 38-Jährigen auf den linken Fahrstreifen abgewiesen und stieß dort gegen einen Passat. Anschließend rollte der Mercedes auf den Seitenstreifen und kam dort zum Stillstand. Ein weiterer 37-jähriger Pkw- Lenker befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Seat ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen, erkannte die Gefahrensituation und konnte noch rechtzeitig anhalten. Jedoch fuhr in der Folge ein 31-Jähriger mit seinem Mercedes auf den Seat auf. Durch den Verkehrsunfall wurden sowohl die 38- Jährige als auch der Fahrer des Passat mit seinen beiden Insassen leicht verletzt. Die beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Durch den Verkehrsunfall kam es in der Folge zu stockendem Verkehr. Alle Fahrstreifen konnten gegen 10:00 Uhr wieder freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: