Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kriminalitätsgeschehen für die Bereiche Bönnigheim,Benningen und Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Bönnigheim - Handtaschenraub Am Freitagabend gegen 20.20 Uhr ging eine 82-jährige Frau zusammen mit zwei weiteren Frauen die Schulstraße entlang. Den Frauen fielen zwei Jungs auf, die die Gruppe verfolgten. Plötzlich rannten die Beiden los und einer riss der Geschädigten die Handtasche von der Schulter. Dabei stürzte die 82-Jährige und zog sich leichte Verletzungen an der Hand zu. Die Jungs rannten über den Schulhof davon. Später wurde die Tasche in der Schulstraße aufgefunden. Es fehlten allerdings etwa 80 Euro Bargeld und der Personalausweis. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 15-Jähriger vorläufig festgenommen werden, der im Verdacht steht zumindest an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Näheres muss dazu noch ermittelt werden. Ansonsten werden die Beiden als etwa 13 - 15 Jahre alt beschrieben. Einer war auffallend dünn von Statur, trug ein hellgraues T-Shirt und eine dunkle Sporthose. Der Zweite war untersetzt, hatte kurze Haare, vorne hoch gestellt und war bekleidet mit einem Pullover. Hinweise auf die Täter nimmt die Kriminalpolizei in Ludwigsburg unter Teefonnummer 07141/18-9 entgegen.

Benningen - Wohnungseinbruch Zwischen Freitag, 18.00 Uhr, und Samstag, 15.30 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter zunächst die Haustüre und dann noch eine Türe zu einem Werkstattraum von einem Wohnhaus aufzuhebeln. Da dies nicht gelang, brach er ein Fenster auf und gelangte ins Untergeschoß des Gebäudes. Danach hat er die Wohnung durchsucht. Er hat Schmuck im Wert von etwa 1.000 Euro erbeutet und auch etwas Bargeld. Der angerichtete Sachschaden wird allerdings auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Ludwigsburg - Einbruch in Tanzschule

Am Samstag zwischen 05.30 Uhr und 11.00 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in einen Büroraum einer Tanzschule in der Friedenstraße ein. Sie entwendeten eine Kamera im Wert von 500 Euro, sowie eine bislang noch nicht bekannte Menge Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: