Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Ludwigsburg; Verkehrsunfälle in Besigheim, Markgröningen und Möglingen; Betrug in Sachsenheim;

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Einbrecher verschafften sich im Zeitraum zwischen Montag, 05:20 Uhr und Mittwoch gegen 15:10 Uhr, Zutritt zu einer Wohnung im vierten Obergeschoss in der Reichenberger Straße, indem sie mit einem unbekannten Werkzeug die Wohnungstür aufhebelten. In der Wohnung durchwühlten die Unbekannten sämtliche Schränke und entwendeten schließlich Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg unter Telefon 07141/18-5323, entgegen.

Besigheim: Auffahrunfall infolge Unachtsamkeit

Zwei leicht verletzte Fahrzeuglenkerinnen und einen Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, kurz vor 14:00 Uhr in der Bahnhofstraße ereignete. Die 48 Jahre alte Lenkerin eines Toyota hielt verkehrsbedingt am Fußgängerüberweg an, da ein Passant die Straße überquerte. Eine 68-jährige Suzuki-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt.

Markgröningen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Vermutlich beim Ausparken beschädigte der bislang unbekannte Fahrer eines vermutlich rot lackierten Autos in der Nacht zum Donnerstag einen im Gerbergäßle in Richtung Vollandgasse geparkten weinroten BMW und machte sich anschließend aus dem Staub. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/941-0, sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Möglingen: Radfahrerin schwer verletzt

Eine 22 Jahre alte Radfahrerin befuhr am Mittwoch, kurz vor 13:00 Uhr, den Radweg entlang der Daimlerstraße in Fahrtrichtung Möglingen. Sie wollte am Beginn der Anliegerstraße nach links auf den dortigen Gehweg wechseln und überquerte die Fahrbahn. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Opel eines 27-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.

Sachsenheim: Trickdieb unterwegs

Einem Trickdieb zum Opfer fiel am Mittwoch, gegen 16:45 Uhr, eine 82-Jährige vor einem Einkaufsmarkt in der Sersheimer Straße. Der Unbekannte legte ihr eine Sammelliste vor und gab vor, dass er für taubstumme und körperlich behinderte Menschen sammeln würde. Nachdem die 82-Jährige mehrere Einträge auf der Liste sah, wollte sie ebenfalls zehn Euro spenden, hatte aber nur einen 50-Euro-Schein zur Hand. Der Unbekannte bot ihr daraufhin an, das Geld im Markt zu wechseln, nahm die 50 Euro an sich und verschwand. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete, wie der Unbekannte mit einem dunkelbraunen Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen vom Parkplatz fuhr. Weitere Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: