Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

30.09.2015 – 15:16

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Handtasche aus Pkw gestohlen; Sindelfingen: Trickdiebstahl

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: Handtasche aus Pkw gestohlen

Am Mittwoch zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr schlug ein bislang Unbekannter die Scheibe der Beifahrertür eines in der Klosterstraße auf Höhe der Realschule geparkten VW ein und entwendete vom Beifahrersitz eine Handtasche samt Geldbörse mit Bargeld, Ausweispapieren, sowie Bankkarten und Kundenkarte. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeug in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen, unter Telefon 07031/697-228, entgegen.

Sindelfingen: Trickdiebstahl

Einem diebischen Paar am Dienstag, kurz vor 10:45 Uhr, der Mitarbeiter eines Ladens in der "Unteren Vorstadt" auf dem Leim gegangen. Die beiden gaben sich in englischer Sprache als Touristen aus und wollten Batterien von geringem Wert mit einer 200 Euro-Banknote bezahlen. Als der Verkäufer nicht in der gewünschten Stückelung herausgeben konnte, bezahlte die Begleiterin des Mannes mit zwei Zehn-Euro-Scheinen. Die ursprünglich ausgehändigten 200 Euro gab er an den Mann zurück. Wenig später musste der Verkäufer feststellen, dass mehrere 50-Euro-Scheine in der Kasse fehlten. Die beiden Diebe waren mutmaßlich südländischer Abstammung. Der Mann war etwa 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und hatte schwarze Haare. Er war gut gekleidet und wirkte sehr gepflegt. Seine Begleiterin war etwa 45 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, sie trug ihre dunklen langen Haare offen. Sie war bekleidet mit einer dunklen Steppjacke. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg