Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Raub in Leonberg, Diebstahl in Böblingen (2), Verkehrsunfall in Altdorf, Sachbeschädigung in Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: 67-Jährige beraubt

Auf ihrem Weg nach Hause wurde eine 67 Jahre alte Frau am frühen Dienstagmorgen in der Glemseckstraße das Opfer eines Handtaschenräubers. Unbemerkt trat der unbekannte Täter von hinten an sie heran, riss ihr die Tasche vom linken Arm und suchte das Weite. In der Tasche befanden sich neben persönlichen Gegenständen eine Geldbörse mit einer dreistelligen Summe Bargeld, Ausweisen und diversen Mitgliedskarten. Der Täter wurde als etwa 1,85 Meter großer Mann beschrieben, der dunkel gekleidet war. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, entgegen.

Böblingen: Kompletträder gestohlen

Auf Kompletträder hatten es Diebe abgesehen, die in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses ihr Unwesen trieben. Vermutlich mittels Werkzeug, das sie aus zwei zuvor aufgebrochenen Lkw entwendeten, die auf einem benachbarten Grundstück in der Junkerstraße abgestellt waren, öffneten sie die Felgenschlösser von insgesamt sechs Fahrzeugen der Marke Audi und entwendeten deren Räder im Wert von mehreren tausend Euro. Die Autos ließen sie anschließend auf Knochensteine ab. Den Abtransport der Beute müssen die Diebe mit einem geeigneten Fahrzeug vorgenommen haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Böblingen: Dieseldiebstahl

Etwa 450 Liter Dieselkraftstoff zapften unbekannte Diebe zwischen Samstag und Dienstag aus den Tanks zweier Lkw, die in der Otto-Lilienthal-Straße und der Wolf-Hirth-Straße abgestellt waren. Während ein Tankdeckel nicht verschlossen war, gelang es den Täter den zweiten ohne Beschädigung zu öffnen, so dass kein Schaden angerichtet wurde. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Altdorf: Unfallflucht

Obwohl er einen Sachschaden von 8.000 Euro verursachte, machte ein bislang unbekannter Lkw-Lenker sich aus dem Staub, nachdem er am Montag gegen 18:50 Uhr einen Audi A5 streifte, der in der Schillerstraße abgestellt war. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete, dass der Anhänger des Lkw beim Abbiegen nach links in die Bühlstraße den Pkw streifte. Die Frau notierte das Kennzeichen und hinterließ eine Nachricht am Audi. Die Ermittlungen dauern an. Das Polizeirevier Böblingen bittet insbesondere den Fahrer oder die Fahrerin eines weißen Mittelklassewagens, der hinter dem Lkw unterwegs war und den Unfall bemerkt haben dürfte, sich unter Tel. 07031/13-2500 zu melden.

Sindelfingen: Sachbeschädigung

Einen Sachschaden von 1.000 Euro richteten Unbekannte an, die zwischen Montag 20:00 Uhr und Dienstag 11:00 Uhr eine Glasflasche gegen das Häuschen einer Bushaltestelle in der Allmendstraße warfen. Dabei ging nicht nur die Flasche sondern auch die Verglasung der Rückwand des Gebäudes zu Bruch. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Maichingen, Tel. 07031/20405-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: