Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ditzingen: Unfallflucht - Zeugen gesucht; Ludwigsburg: Fußgängerin verletzt; Benningen: Autofahrer durch Laserstrahl geblendet

Ludwigsburg (ots) - Ditzingen: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Der unbekannte Fahrer einer weißen Mercedes A-Klasse hat am Donnerstag, gegen 15:30 Uhr, in der Privatstraße vermutlich beim Ausparken einen Mercedes angefahren. Beim Ausparken achtete er zudem nicht auf den Vorrang anderer Autofahrer, die durch Hupen auf sich aufmerksam machten. Diese Fahrer und eine Passanten, die die Besitzerin des Mercedes auf den Unfall aufmerksam gemacht hatte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, zu melden.

Ludwigsburg: Fußgängerin verletzt

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat sich eine 50-jährige Fußgängerin am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Saarstraße/Keplerstraße zugezogen. Ein 36-jähriger Autofahrer war gegen 11:50 Uhr mit seinem Renault von der Saarstraße nach rechts in die Keplerstraße eingefahren und hatte dabei nicht auf die bevorrechtigte Fußgängerin geachtet. Die Frau wurde erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Benningen: Autofahrer durch Laserstrahl geblendet

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen noch unbekannten Täter, der am Mittwochabend, gegen 21:55 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin in der Beihinger Straße mit einem Laserstrahl geblendet hat. Es ist nicht auszuschließen, dass noch weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: