Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

16.09.2015 – 09:48

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Ludwigsburg, Sachbeschädigung in Bönnigheim

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Rollerfahrer leicht verletzt

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 17:10 Uhr in der Friedrichstraße ereignete. Ein 24 Jahre alter Rollerfahrer war auf der Friedrichstraße in Richtung Remseck unterwegs. Da die Ampel zur Stuttgarter Straße rot zeigte musste er anhalten. Als er bremste, rutschte der Roller auf einem auf der Straße liegenden Kunststoffschild weg, so dass der 24-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Möglicherweise hatte ein vorausfahrendes Fahrzeug das Schild verloren. Der Sachschaden am Motorroller beläuft sich auf etwa 1.300 Euro.

Bönnigheim: Auto zerkratzt

Ein bislang Unbekannter zerkratzte am Dienstag zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr die komplette linke Seite eines Audi, der auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Südstraße geparkt stand und richtete einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an. Der Polizeiposten Großbottwar, Telefon 07148/1625-0, bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg