Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

07.09.2015 – 11:42

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: PKW aufgebrochen; Weil der Stadt-Schafhausen: Diebe in der Umkleidekabine; Schönaich: Diebe auf frischer Tat ertappt

Ludwigsburg (ots)

Sindelfingen: PKW aufgebrochen

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel.07031/697-0, sucht Zeugen, die am Sonntag einen PKW-Aufbruch beobachten konnten, den ein bislang unbekannter Täter zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr in der Arthur-Gruber-Straße in Sindelfingen verübte. Der Dieb schlug zunächst eine Scheibe eines Mercedes ein, der auf einem Parkplatz stand, so dass er anschließend in den Fahrzeuginnenraum greifen konnte. Dann entwendete er eine kleine Tasche vom Beifahrersitz, in der sich persönliche Dokumente befanden. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf eine dreistellige Summe belaufen. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Weil der Stadt - Schafhausen: Diebe in der Umkleidekabine

Während einer Veranstaltung auf dem Sportgelände in Schafhausen drangen bislang unbekannte Diebe am Sonntag zwischen 14.50 Uhr und 17.00 Uhr in die Umkleidekabine der Gastmannschaft ein und entwendeten insgesamt sechs Schlüsselbunde. Mit den PKW-Schlüsseln öffneten sie anschließend die passenden Fahrzeuge und durchsuchten diese. Hierbei fiel den Täter Bargeld in etwa dreistelliger Höhe in die Hände. Einen der Schlüssel ließen die Täter zurück, er stecke noch in einer Fahrzeugtür. Die restlichen Fünf blieben verschwunden. Der Polizeiposten Weil der Stadt, Tel. 07033/5277-0, bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachten konnte, sich zu melden.

Schönaich: Diebe auf frischer Tat ertappt

Am frühen Sonntagmorgen alarmierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, nachdem er gegen 00.30 Uhr beobachtet hatte, wie vermutlich vier Personen einen Container umwarfen, der auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Schönaich in der Bahnhofstraße stand. Was zunächst nach Randalierern aussah, entpuppte sich beim Eintreffen der Polizei jedoch als Diebstahl. Die vier Männer kippten den Altkleidercontainer auf die Rückseite, um so in das Innere greifen zu können. Daraufhin konnte sie einige der eingeworfenen Kleidungsstücke heraus ziehen. Während sie diverse Kleider sortiert und bereits verpackt hatten, blieben andere auf dem Gelände verstreut liegen. Als die Diebe die Beamten bemerkten, flüchteten sie und versteckten sich in umliegenden Gärten. Die Polizisten nahmen jedoch die Verfolgung auf und konnten drei Tatverdächtige im Alter zwischen 25 und 36 Jahren festnehmen. Eine mutmaßlich vierte Person konnte entkommen. Der 36-Jährige gab die Tat anschließend zu. Der Wert der Kleidung, die bereits eingetütet war, dürfte sich auf eine dreistellige Summe belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung