Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kriminalitätsgeschehen für die Bereiche Gerlingen, Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Gerlingen: Einbruch in Reihenhaus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 23.50 Uhr und 01.50 Uhr, nutzten unbekannte Täter die kurze Abwesenheit der Hausbewohner aus, um in ein Reihenhaus in der Breitwiesenstraße einzubrechen. Die Täter hebelten ein gekipptes Fenster auf der Rückseite auf und konnten so ins Gebäude gelangen. Hier wurden sämtliche Räume durchsucht. Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Über die Höhe des Diebesgutes konnten bislang keine abschließenden Angaben gemacht werden.

Ludwigsburg: Junge Frauen geraten in Streit

Am Freitag um 21.20 Uhr gerieten zwei junge Frauen am Bahnhof Ludwigsburg zunächst verbal aneinander wegen einer weggeworfenen Zigarettenkippe. Im Verlauf eskalierte der Streit und die unbekannte Beschuldigte warf eine Saftflasche nach der 18-jährigen Geschädigten, spuckte sie an, schlug ihr mehrmals auf den Kopf und zog sie an den Haaren. Weiter zerriss die Angreiferin die Oberbekleidung der 18-jährigen. Als der 17-jährige Freund der Geschädigten zu Hilfe kommen wollte, griff eine weitere männliche Person ein und packte den Freund der Geschädigten am Hals und zog diesen weg. Beide Beschuldigten, die vermutlich dem Punkermilieu zuzuordnen sind, flüchteten anschließend über den Francksteg in Richtung Weststadt.

Böblingen: Körperverletzung nach Barbesuch

Am Samstag gegen 06.00 Uhr kam es in einer Bar in der Stuttgarter Straße zu einer Auseinandersetzung, in dessen Verlauf ein Unbekannter einem 28-Jährigen eine Flasche ins Gesicht schlug. Zuvor hatte der Geschädigte in der Bar eine Frau angesprochen, was dem Schläger wohl nicht behagte. Der 28-Jährige erlitt eine Schnittwunde im Bereich der Oberlippe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: