Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

13.08.2015 – 10:15

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Körperverletzung in Ditzingen, Einbruch in Ditzingen, Diebstahl in Bietigheim-Bissingen, Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots)

Ditzingen: Körperverletzung

Mit einem aggressiven Zeitgenossen hatte es am Mittwochnachmittag ein 32-Jähriger zu tun, als er an der Kasse eines Discounters in der Zeissstraße wartete. Der Unbekannte trat gegen 17:45 Uhr von hinten an den 32-Jährigen heran und hustete ihm ins Ohr. Es kam zu einem Wortwechsel zwischen den beiden, worauf der 32-Jährige sich wieder umdrehte und versuchte, den Mann zu ignorieren. Daraufhin schlug der Unbekannte völlig unvermittelt auf den Kopf seines Vordermanns und verletzte diesen leicht. Anschließend rannte er davon. Der Gesuchte ist ein etwa 1,70 Meter großer Mann im Alter zwischen 45 und 55 Jahren, hat eine dicke Figur und sieht südländisch aus. Er hat schwarze, halblange, nach hinten gegelte Haare und einen sehr sonnengebräunten Teint. Bekleidet war er mit kurzer Hose und einem grünen Tank-Top. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07156/4352-0 mit dem Polizeirevier Ditzingen in Verbindung zu setzen.

Ditzingen: Einbruch in Geschäftsräume

Mutmaßlich ohne Beute gemacht zu haben, musste ein Einbrecher wieder von dannen ziehen, nachdem er sich in der Nacht zum Donnerstag in der Stuttgarter Straße Zutritt in die Geschäftsräume eines öffentlichen Verkehrsbetriebs verschafft hatte. Zunächst schlug der Täter die Eingangstür zum Gebäude ein und machte sich anschließend an der Tür der Betriebsräume zu schaffen, bevor er dort nach Wertvollem suchte und unter anderem auch sämtlich Spinde der Beschäftigten aufbrach. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Bietigheim-Bissingen: Fahrrad entwendet

Auf ein Rennrad im Wert von rund 2.000 Euro hatte es ein Dieb abgesehen, der am Mittwoch zwischen 12:00 und 16:30 Uhr in der Ellentalstraße zuschlug. Das weiße Rad der Marke Basso, Modell Loto war bei den Fahrradständern neben dem Eingang eines Freibades abgestellt und mit einem Drahtschloss gesichert. Der Täter durchtrennte das Schloss und ließ das Fahrzeug mitgehen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Bietigheim-Bissingen: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Mit leichten Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Mittwochmittag eine 45-Jährige in ein Krankenhaus, nachdem sie gegen 12:40 Uhr in der Großingersheimer Straße in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Die 24 Jahre alte Lenkerin eines BMW war in Richtung der Bundesstraße 27 unterwegs und bog nach rechts in den Sandweg ab. Vermutlich übersah sie dabei die 45-Jährige, die auf ihrem Fahrrad in gleicher Richtung fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, so dass die Radlerin, die keinen Helm getragen hatte, stürzte und verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg