Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

28.07.2015 – 12:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Essen auf Herd löst Feuerwehreinsatz in Ludwigsburg aus

Ludwigsburg (ots)

Am Dienstag wurde gegen 10.30 Uhr durch eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Friedrichstraße festgestellt, dass ein Rauchmelder in einer Nachbarwohnung ausgelöst hatte. Zudem drang Rauch aus einem Fenster der Wohnung. Nachdem die Feuerwehr Ludwigsburg, welche mit einem Löschzug und 16 Mann angerückt waren, die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet hatte, wurde festgestellt, dass der Wohnungsinhaber nicht anwesend war und Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen wurde. Durch die Feuerwehr wurde das Gebäude belüftet. Ein Rettungsdienst war mit einem Krankenwagen am Einsatzort. Es wurde niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden. Durch die abgestellten Einsatzfahrzeuge kam es bis 11.35 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der Friedrichstraße.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung