Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

20.07.2015 – 08:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Gefährliche Körperverletzung; Herrenberg: Schlägerei in der Seestraße; Sindelfingen: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots)

Herrenberg: Gefährliche Körperverletzung

Nach einem harmlosen Rempler beim Verlassen einer Gaststätte in der Froschgasse ist ein 30-Jähriger in der Nacht zum Sonntag von mehreren Männern anagegriffen, geschlagen und getreten worden. Er hatte gegen 02:45 Uhr einen noch unbekannten Mann versehentlich angerempelt. Daraus entwickelte sich eine zunächst verbale und schließlich handfeste Auseinandersetzung, in die mindestens vier Begleiter des Unbekannten eingriffen. Noch vor Eintreffen der Polizei ergriffen sie die Flucht. Die Ermittlungen dauern an.

Herrenberg: Schlägerei in der Seestraße

Auf dem Vorplatz einer Gaststätte in der Seestraße sind am frühen Sonntagmorgen, gegen 05:15 Uhr, mehrere alkoholisierte Personen aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung wurden ein 24-Jähriger und ein 21-Jähriger verletzt. Der 21-Jährge musste vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, zu melden.

Sindelfingen: Unfallflucht

Etwa 2.000 Euro Sachschaden verursachte in bislang unbekannter Autofahrer, der am Sonntag, zwischen 10:30 und 13:00 Uhr, auf dem Parkplatz beim Glaspalast an der Rudolf-Harbig-Straße einen Mercedes angefahren hat. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung