Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

18.07.2015 – 07:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Küchenbrand in Herrenberg

Ludwigsburg (ots)

Am Freitagabend gegen 20.10 Uhr kam es in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße zu einem Küchenbrand. Eine 19-jährige Bewohnerin hatte eine Pfanne mit Fett auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Es kam zunächst zu einer starken Rauchentwicklung und in der Folge zu einem Brand in der Küche. Bei einem Löschversuch durch den 17-jährigen Bruder zog sich dieser eine leichte Rauchgasvergiftung zu und musste zur Versorgung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Küchenbrand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro, die Brandwohnung war nicht mehr bewohnbar. Gegen die 19-Jährige wird jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Die Feuerwehr Herrenberg war mit 4 Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit 5 Fahrzeugen und 22 Kräften am Brandort. Das Polizeirevier Herrenberg war mit einer Streife vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg