Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

17.07.2015 – 21:58

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Steinenbronn/Leinfelden: Fahrzeug überschlägt sich und Fahrer wird eingeklemmt

Ludwigsburg (ots)

Steinenbronn: Pkw überschlagen, Fahrer eingeklemmt

Am Freitag gegen 18.35 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 1028 kurz nach Ortsausgang Steinenbronn in Fahrtrichtung Leinfelden ein schwerer Verkehrsunfall. Der 55jährige Fahrer eines Seat kam aus bislang noch unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Seat blieb auf dem Dach liegen, der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der 55jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus geflogen. Die Landesstraße 1028 musste für die Dauer der Einsatzmaßnahmen bis 20.21 Uhr vollständig gesperrt werden. Als mögliche Ursache wird eine Alkoholbeeinflussung überprüft. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Feuerwehr Steinenbronn/Leinfelden war mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 36 Personen, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, einem Notarzt und einem Rettungshubschrauber, die Polizei mit acht Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg