Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar: Einbruch in Firmenlager; Besigheim: Trickbetrüger betrügt sich selbst; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ots) - Remseck am Neckar: Einbruch in Firmenlager

Einen PC, zwei Laptops, zwei Monitore, eine Digitalkamera und ein Smartphone ließen unbekannte Täter mitgehen, die sich über das Wochenende auf bislang ungeklärte Weise Zugang zu den Lagerräumen einer Firma im Hofener Weg verschafften. In den angeschlossenen Büroräumen wurden die Täter fündig. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt etwa 1.600 Euro. Der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, bittet um Hinweise.

Besigheim: Trickbetrüger betrügt sich selbst

Bei dem Versuch, eine 56-Jährige um ihr Geld zu bringen, hat sich ein unbekannter Täter am Freitag selbst übers Ohr gehauen. , Gegen 12.15 Uhr wollte er ihr in der Bahnhofstraße einen goldenen Ring andrehen und dafür eine Entlohnung haben. Für den Ring gab ihm die 56-Jährige 10 Euro und ließ sich von dem Unbekannten auf einen 20-Euro-Schein herausgeben. Anschließend ging sie kurzerhand zu einem Juwelier, wo sich der Ring als wertlos herausstellte. Wenig später begegneten sich die Beiden wieder und nach Vorhalt der 56-Jährigen gab der Täter den 20-Euro-Schein wieder zurück - allerdings ohne die 10 Euro Wechselgeld wieder zu bekommen. Den Ring nahm er noch an sich und machte sich davon. Zu dem Unbekannten ist lediglich bekannt, dass er gebrochenes Deutsch sprach. Der Polizeiposten Besigheim, Tel. 07143/405008-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Vermutlich weil ein unbekannter Fahrzeuglenker am Montag gegen 09.40 Uhr bei "Rot" über die Ampel der Stuttgarter Straße, Kreuzung zur Industriestraße fuhr, kam es zum Unfall. Eine 46-jährige Mercedes-Fahrerin, die bei Grün von der Industriestraße nach links in die Stuttgarter Straße abbiegen wollte, musste ihr Fahrzeug stark beschleunigen, um einen Zusammenstoß mit dem Unbekannten zu verhindern. Hierdurch verlor sie die Kontrolle über ihren Mercedes, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: