Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

23.05.2015 – 06:37

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: Hölzerne Fassade des ehemaligen Freibades in Brand geraten

Ludwigsburg (ots)

In der vergangenen Nacht gerieten gegen 01.49 Uhr Gebäudeteile des zwischenzeitlich stillgelegten Freibades in der Aischbachstraße auf bislang unbekannte Art und Weise in Brand. Der Brand breitete sich dabei zunächst vom Eingangsbereich in der Folge beidseitig entlang der hölzernen Fassade in Richtung der Umkleiden aus. Durch die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 28 Wehrleuten vor Ort war, konnte das Feuer kontrolliert und gelöscht werden. Die Polizei war mit sechs Fahrzeugen und der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen wurde auch der Oberbürgermeister der Stadt Herrenberg, Herr Thomas Sprißler, verständigt, der umgehend vor Ort kam. Die Ermittlungen zum Brandhergang dauern derzeit an. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg unter der Telefonnummer 07032/2708-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg