Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Auffahrunfall; Remseck am Neckar: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Auffahrunfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden über etwa 10.000 Euro forderte ein Unfall, der sich am Dienstag gegen 18.00 Uhr in der Hirschbergstraße ereignete. Ein 57 Jahre alter Mercedes-Lenker und ein 64-jähriger VW-Fahrer fuhren in Fahrtrichtung Asperg hintereinander her. Auf Höhe eines Fußgängerüberwegs hielt der 57-Jährige seinen Wagen vorschriftsmäßig an, um Personen das Queren der Straße zu ermöglichen. Mutmaßlich aus Unachtsamkeit erkannte dies der 64-Jährige zu spät und fuhr daraufhin auf den Mercedes auf. Die beiden Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Remseck am Neckar - Neckargröningen: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, sucht Zeuge, die am Dienstag eine Unfallflucht beobachten konnten, die sich kurz nach 18.00 Uhr auf der Landesstraße 1140 ereignete. Eine 70 Jahre alte Ford-Lenkerin befuhr zunächst die Wasenstraße und bog an deren Ende, mutmaßlich bei "grün", nach links auf die Landesstraße ab. In diesem Moment fuhr ein Linienbus aus Richtung Remstalstraße kommend in den Kreuzungsbereich ein, worauf es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der bislang unbekannte Fahrer des Busses anschließend wohl davon. Am Ford entstand ein Sachschaden über etwa 1.500 Euro. Insbesondere bittet die Polizei auch den Linienbusfahrer sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: