FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Diebstahl; Hessigheim: schwerer Diebstahl; Möglingen: Sachbeschädigungen;

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Fahrzeugteile entwendet

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die am Sonntag zwischen 00.00 Uhr und 01.30 Uhr einen Diebstahl beobachten konnten, der in der Kastanienallee verübt wurden. Bislang unbekannte Täter machten sich an einem Mercedes zu schaffen, demontierten die Beleuchtungseinrichtung sowie die Parksensoren und machten sich anschließend mit ihrer Beute davon. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Hessigheim: Einbruch in Geschäft

Bislang unbekannte Täter konnten sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam Zutritt in ein Geschäft in der Gartenstraße verschaffen. Um in das Gebäude eindringen zu können, nutzten die Diebe vermutlich eine Holzbank, stiegen hinauf und konnten so ein Fenster erreichen. Anschließend demontierten sie einen Fensterflügel und kletterten dann in den Verkaufsraum. Dort begaben sie sich zu einer Theke unter der ein Tresor befestigt war, den sie herausbrachen und entwendeten. Der Wert des Diebesguts steht bisher noch nicht fest. Durch den Einbruch verursachten die Täter einen Sachschaden über etwa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Möglingen: Kirche beschädigt

Zwischen Samstag 20.00 Uhr und Sonntag 07.15 Uhr trieben bislang unbekannte Täter im Lenauweg ihr Unwesen. Sie beschädigten den Haupteingangsbereich einer Kirche indem sie die am Vordach angebrachten Lampen aus ihren Halterungen rissen, die Dachrinne eindellten und verbogen sowie eine noch unbekannte Flüssigkeit auf die Tür gossen, wodurch Flecken entstanden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bisher abschließend noch nicht fest. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Möglingen, Tel. 07141/481291, in Verbindung zu setzen.

Möglingen: Unbekannte wüten auf Gartengrundstücken

Einen Sachschaden über etwa 1.000 Euro richteten bislang unbekannte Täter zwischen Samstag 20.30 Uhr und Sonntag 10.00 Uhr auf insgesamt vier Gartengrundstücken im Gewann Bühl an, das westlich der Kreisstraße K 1693 liegt. Bei drei Gärten wurden die Zäune in den Eingangsbereichen umgetreten bzw. eingedrückt. Auf dem vierten Grundstück wüteten die Täter noch massiver. Sie traten zunächst das Gartentor ein und beschädigten eine Holzsitzbank. Indem sie anschließend grobe Gewalt anwendeten, konnte die Täter die Eingangstür zur Hütte aufbrechen. Im Innern durchwühlten sie die Schränke, zerbrachen Gläser und schlugen einen Spiegel und Fensterscheiben ein. Der Polizeiposten Möglingen, Tel. 07141/481291, bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: