Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

22.04.2015 – 16:12

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Korntal-Münchingen: Feuerwehreinsatz; Asperg: Verkehrsunfallflucht im Gewerbegebiet; BAB 81/ Steinheim an der Murr: Auffahrunfall

Ludwigsburg (ots)

Korntal-Münchingen: Feuerwehreinsatz

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Recycling-und Wertstoffhofs bemerkte am Mittwoch kurz vor 10.00 Uhr Brandgeruch und Rauch, der im Bereich der Lagerhalle für Restmüll aufstieg. Unverzüglich alarmierte er daraufhin die Feuerwehr, während weitere Mitarbeiter mit den ersten Löschversuchen begonnen. Insgesamt 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Korntal-Münchingen, die mit fünf Fahrzeugen ausrückten, waren im weiteren Verlauf damit beschäftigt Glutnester, die sich offenbar aufgrund der Witterung im Abfall gebildet hatten, zu bekämpfen. Dies dauerte bis gegen 14.00 Uhr an. Sachschaden entstand nicht.

Asperg: Verkehrsunfallflucht im Gewerbegebiet

Der unbekannte Fahrer eines Lkw oder eines Sattelzugs hat am Mittwoch, zwischen 06:00 und 09:45 Uhr, vermutlich beim Rückwärtsfahren in der Siemensstraße einen geparkten Mercedes angefahren und dabei etwa 4.000 Euro Sachschaden angerichtet. Der auf dem Parkstreifen vor einem dortigen Betrieb abgestellte Mercedes wurde im Heckbereich erheblich beschädigt. Das Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, bittet Zeugen sich zu melden.

BAB 81/ Steinheim an der Murr: Auffahrunfall

16.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch gegen 09.20 Uhr auf der A81, zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim, in Fahrtrichtung Stuttgart, ereignete. Ein 73-Jähriger Mercedes-Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs und übersah hierbei, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Er fuhr auf den VW einer 24-Jährigen und schob das Fahrzeug auf den Honda eines 22-Jährigen. Der Mercedes und der VW waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung