Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

04.04.2015 – 16:50

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzen und drei leichtverletzen Personen in Besigheim

Ludwigsburg (ots)

Am Samstag, gegen 12:57 Uhr, befuhr eine 57-jährige VW Fahrerin die Robert-Bosch-Straße in Besigheim. An der Kreuzung Robert-Bosch-Straße/Zeppelinstraße missachtet sie die Vorfahrt des von rechts kommenden 57-jährigen Ford Fahrers, wodurch sie von diesem gerammt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der VW auf die Fahrerseite, so dass die Beifahrerin eingeklemmt wurde. Sie wurde durch die freiwillige Feuerwehr Besigheim aus dem Fahrzeug befreit. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Beifahrerin im VW schwer verletzt. Die VW-Fahrerin, deren 4-jähriger Mitfahrer sowie der Ford Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt 12.00 Euro. Die Feuerwehr Besigheim war mit 4 Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten, der Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen und 8 Mitarbeiter vor Ort. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711-68690 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg