Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

24.03.2015 – 08:23

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Marbach am Neckar: Auto überschlägt sich; Möglingen: Versuchte Brandstiftung; Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Imbiss-Lokal

Ludwigsburg (ots)

Marbach am Neckar: Auto überschlägt sich

Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahranfänger bei einem Verkehrsunfall am Montagabend zwischen Affalterbach und Marbach. Er war gegen 22:00 Uhr auf der L 1127 in Richtung Marbach unterwegs und kam dabei im Verlauf einer Rechtskurve vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Sein Daimler Benz prallte oberhalb einer Böschung gegen einen Baum und überschlug sich in der Folge mehrmals. Der 18-Jährige kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon. Der entstandene Unfallschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Möglingen: Versuchte Brandstiftung

Mit einem unter dem Fahrzeug abgelegten, brennenden Buch hat ein unbekannter Täter am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, versucht, einen im Heuleger geparkten VW Golf in Brand zu setzen. Das brennende Buch wurde von einem Autofahrer entdeckt und gelöscht, bevor an dem Auto ein Schaden entstanden ist. Bereits gegen 17:00 Uhr hatte in der Haydnstraße ein Buch in einer Gartenhecke gebrannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9 entgegen. Insbesondere der Autofahrer, der den Brand entdeckt, wird gebeten, sich zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Imbiss-Lokal

Im Zeitraum zwischen Sonntag, 15.00 Uhr und Montag, 09.30 Uhr hebelte ein unbekannter Täter die Eingangstür eines Imbiss-Lokals in der Stadtmitte auf. Im Schankraum brach der Täter die Geldspielautomaten auf und ihm fielen mehrere tausend Euro Bargeld in die Hände. Weiterhin entwendete er einige Schachten Zigaretten. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/4050, bittet um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung