Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.03.2015 – 15:17

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Streit unter Autofahrern; Ludwigsburg: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots)

Bietigheim-Bissingen: Streit unter Autofahrern

Auf der B27, Kreuzung Kreisstraße 1671, kam es am Freitagmorgen gegen 09.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit ungewöhnlichen Begleitumständen. Ein 40-Jähriger war mit seinem Audi auf dem rechten der beiden Fahrstreifen unterwegs und musste aufgrund eines Hindernisses nach links wechseln. Dadurch zog es sich offensichtlich den Ärger eines 28-Jährigen zu, der mit seinem BMW von hinten heranfuhr. Nachdem der Audi-Fahrer wieder auf den rechten Fahrstreifen gewechselt hatte, soll der 28-Jährige links neben ihn gefahren sein und sein Auto mit verschiedenen Gegenständen beworfen haben. Der 40-Jährige erschrak, riss das Lenkrad nach links und stieß leicht gegen den BMW. Beide Fahrer fuhren anschließend weiter zur nächsten Ampel, wo der 29-Jährige mit einem Schlagstock oder einem ähnlichen Gegenstand in der Hand ausgestiegen und auf den Audi des 40-Jährigen zugegangen sei. Der ergriff daraufhin die Flucht und beide Kontrahenten riefen danach die Polizei. Was tatsächlich passiert ist müssen die weiteren Ermittlungen klären. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/68690, bittet Zeugen sich zu melden.

Ludwigsburg: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die zwischen Donnerstag 19.30 Uhr und Freitag 08.30 Uhr eine Unfallflucht in der Beethovenstraße beobachten konnten. Vermutlich streifte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen dort entgegen der Fahrrichtung am Fahrbahnrand abgestellten BMW und verursachte so einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Ohne sich anschließend um den Schaden zu kümmern, machte sich der Unbekannte anschließend aus dem Staub.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg