Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Ludwigsburg: Einbruchdiebstähle in Gerlingen, Marbach, Freiberg am Neckar und Kornwestheim; Verkehrsunfall auf der A81 - Gemarkung Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Vereinsheim aufgebrochen - Gerlingen

Am frühen Samstagmorgen um 2:32 Uhr kam es zum Polizeieinsatz an einem Vereinsheim in der Jakob-Bleyer-Straße in Gerlingen, nachdem dort ein Einbruch festgestellt worden war. Die bislang unbekannte Täterschaft dürfte nach bisherigen Erkenntnissen kurz zuvor noch am Gebäude gewesen und dann geflüchtet sein. Durch Einsatz eines Hebelwerkzeugs verursachte die Täterschaft einen Schaden an zwei Türen, der sich auf etwa 2.000 Euro beläuft.

Rolladen im Erdgeschoss hochgedrückt - Marbach

Ein bislang unbekannter Einbrecher versuchte im sechstägigen Zeitraum zwischen Spätnachmittag am Samstag, den 20.12.2014 und Freitagabend, den 26.12.2014 in ein Einfamilienhaus in der Max-Planck-Straße in Marbach zu gelangen. Auf der Gebäuderückseite drückte der Täter einen Rolladen im Erdgeschoss nach oben, der jedoch mit einem Sperrmechanismus gesichert war und nach kurzem Schieben verriegelte. Hierauf brach der Täter seinen Einbruchsversuch offenbar ab. Gestohlen wurde bei der Tat nichts.

Versuchter Wohnungseinbruch - Freiberg am Neckar

In der Gemmingenstraße im Freiberger Stadtteil Beihingen kam es zwischen Samstagvormittag, den 20.12.2014 und Donnerstagabend den 25.12.2014 zu einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus. Der unbekannte Täter hebelte an einem Fenster und beschädigte dieses stark, so dass ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Letztendlich gelang es dem Täter aber nicht, das Fenster zu öffnen, so dass er offenbar aufgab und den Tatort ohne Beute wieder verließ.

Wohnungseinbruch - Kornwestheim

Eine Wohnung im 1. OG eines Mehrfamilienhauses wurde in der Bolzstraße in Kornwestheim durch unbekannte Täter aufgebrochen und durchwühlt, während die Bewohner verreist waren. Der Tatzeitraum liegt zwischen Montag, den 22.12.2014, 00:00 Uhr und Freitag, den 26.12.2014, 11:00 Uhr. Zum Diebesgut und der Schadenshöhe folgen noch weitere polizeiliche Ermittlungen. Die Schadenshöhe ist bislang unklar.

Verkehrsunfall - A81, Gemarkung Ludwigsburg

Ein 20-jähriger Audi-Fahrer aus Tamm wollte am Freitagabend aus Richtung Stuttgart kommend die Autobahn an der Ausfahrt Ludwigsburg-Nord verlassen. Hierbei kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke entlang. An seinem Audi entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, während an der Leitplanke ein Schaden von etwa 500 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: