Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch Marbach/N., Bönnigheim; Diebstahl Rielingshausen, Sachsenheim, Tamm; Sachbeschädigung Gerlingen; Verkehrsunfall Sachsenheim; Brand Korntal-Münchingen

Ludwigsburg (ots) - Marbach am Neckar: Einbruch in Gaststätte

Bislang Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Dienstag über die Mittlere Holdergasse Zutritt zu einer Gaststätte in der Niklastorstraße. Dort hebelten sie eine auf der Rückseite des Gebäudes befindliche Holztür auf und gelangten so in die Räume. Anschließend machten sie sich daran mehrere dort stehende Spielautomaten aufzuhebeln und die Geldbehälter mitgehen zu lassen. Insgesamt entwendeten sie auf diese Weise mehrere hundert Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 450 Euro angegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Bönnigheim: Einbruch in Firma

Unverrichteter Dinge musste ein unbekannter Einbrecher ein Gebäude in der Blumenstraße wieder verlassen, nachdem er sich im Zeitraum zwischen Montag 17:30 Uhr und Dienstag 07:00 Uhr an einem Fenster zu einem Büroraum im Erdgeschoss zu schaffen gemacht hatte. Indem er es aufhebelte, konnte er schließlich in den Raum einsteigen. Im weiteren Verlauf scheiterte er an der Bürotür, als er versuchte diese aufzubrechen. Dabei hatte er einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro angerichtet. Hinweise nimmt der Polizeiposten Bönnigheim, Telefon 07143/22414, entgegen.

Rielingshausen: Trickdiebstahl

Eine 26-Jährige fiel am Montag gegen 14:00 Uhr bislang unbekannten Trickdieben zum Opfer, als sie auf der Kreisstraße 1607 von Rielingshausen kommend in Richtung Landesstraße 1115 nach Kleinaspach unterwegs war. Etwa einen Kilometer nach der Kreuzung stand ein hellblaues Fahrzeug mit eingeschaltetem Warnblicklicht mit Duisburger Zulassung (DU) am rechten Fahrbahnrand und eine Frau signalisierte der 26-Jährigen anzuhalten. Als sie der Bitte folgte, kam plötzlich ein Mann auf die Beifahrerseite, öffnete die Tür, hielt ihr eine Faltkarte vor und fragte in rumänischer Sprache nach dem Weg. Da der Mann ihr immer näher kam, startete sie ihr Fahrzeug und fuhr weiter. Wenig später musste die junge Frau feststellen, dass ihre Geldbörse aus der im Beifahrerfußraum liegenden Handtasche fehlte. Sie fuhr wieder zurück und fand ihre Geldbörse samt Ausweis- und Fahrzeugpapieren am Straßenrand, wobei das Bargeld in Höhe von 150 Euro fehlte. Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um eine etwa 40 Jahre alte Frau, die vermutlich osteuropäischer Herkunft sein dürfte. Sie hat eine Zahnlücke, trug einen langen grau-schwarzen Mantel und dunkle Haare zum Zopf gebunden. Bei ihr war ein etwa drei oder vierjähriges Kind. Der Mann ist etwa 40 Jahre alt, hat einen schwarzen Schnauzbart und dunkle Augen. Er trug eine grau-karierte Weste. Möglicherweise saß noch eine weitere Person im Fahrzeug auf dem Fahrersitz.

Sachsenheim: Huhn aus Stall gestohlen und getötet

Bislang Unbekannte verschafften sich im Zeitraum zwischen Sonntag 15:00 Uhr und Montag 07:30 Uhr auf einem eingezäunten Freizeitgrundstück Zugang zu einem Hühnerstall. Sie brachen das Schloss auf und entwendeten ein graues Huhn. Das Tier wurde mutmaßlich noch auf dem Grundstück getötet und gerupft. Anschließend besorgten sich die Diebe von einem gegenüber liegenden Grundstück einen Grill, bereiteten das Huhn zu und verspeisten es. Zudem bedienten sie sich aus der dortigen Freizeithütte an Getränken. Hierzu brachen sie die Tür auf. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehr als 150 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Sachsenheim unter Telefon 07147/27406-0 entgegen.

Tamm: Diebstahl von Dieselkraftstoff

Unbekannte Diebe brachen im Zeitraum zwischen Montag 16:00 Uhr und Dienstag 07:00 Uhr auf einem Speditionsgelände in der Bietigheimer Straße den Tank eines Lkw Iveco auf und zapften 400 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 550 Euro ab. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Tamm, Telefon 07141/601014, in Verbindung zu setzen.

Gerlingen: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Mutmaßlich mit einem spitzen Gegenstand beschädigte ein bislang Unbekannter am Montag zwischen 14:00 Uhr und 21:00 Uhr die Motorhaube eines in einer Tiefgarage in der Weilimdorfer Straße geparkten Mercedes. Auf der Haube des Wagens konnten drei etwa dreißig Zentimeter lange Kratzer festgestellt werden. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt 1.500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gerlingen, Telefon 07156/9449-0, entgegen.

Sachsenheim: Fahrzeug nicht ausreichend gesichert

Ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 15:45 Uhr in der Milanstraße ereignete. Der 37 Jahre alte Fahrer eines Ford Transit stellte sein Fahrzeug an einer Steigung ab. Da es vermutlich nicht ausreichend gesichert war, setzte sich das Auto in Bewegung und rollte anschließend rückwärts den Hang hinab, bis es schließlich gegen einen dort geparkten Mercedes prallte.

Korntal-Münchingen: Unbekannte setzen zwei Lkw in Brand

Einen Sachschaden über 50.000 Euro richteten unbekannte Täter an, die am Dienstag kurz nach 03:00 Uhr einen Lkw in Brand setzten, der in der Motorstraße abgestellt war. Das Fahrzeug wurde vermutlich unter Verwendung von Brandbeschleuniger ein Opfer der Flammen und brannte vollständig aus. Die Feuerwehren Korntal, Stuttgart und Weilimdorf rückten mit mehreren Löschfahrzeugen und Einsatzkräften an den Brandort aus. Auch ein weiterer davor geparkter Lkw wurde durch das Feuer leicht beschädigt. Glücklicherweise konnten die bereits an der Örtlichkeit anwesenden Wehrleute bei einem weiteren brennenden Lkw, der in der nahe gelegenen Lilienthalstraße geparkt stand, sofort einschreiten und so einen größeren Schaden verhindern. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Tätern, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt war, verlief ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: