Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Brand in Freudental, Verkehrsunfall in Pleidelsheim

Ludwigsburg (ots) - Freudental: Schwelbrand führt zu Einsatz der Feuerwehr

Am Montag entdeckte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Bergstraße gegen 21.30 Uhr, dass es im Eingangsbereich qualmte. Sie alarmierte daraufhin die Feuerwehr, die bei ihrem Eintreffen feststellte, dass die Türsprechanlage kokelte. Löschmaßnahmen waren allerdings nicht notwendig, sondern es reichte aus, den betreffenden Stromkreislauf zu unterbrechen. Mutmaßlich wurde der Schwelbrand durch einen technischen Defekt ausgelöst. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren Besigheim und Freudental mit insgesamt 24 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen eingesetzt.

Pleidelsheim: Alkoholunfall

Am Montag ereignete sich gegen 20.00 Uhr ein Unfall in der Hauptstraße, bei dem ein Sachschaden über etwa 2.000 Euro entstand. Ein 52 Jahre alter VW-Fahrer wollte von der Talstraße in die Hauptstraße abbiegen und übersah hierbei vermutlich eine 32-jährige Opel-Lenkerin, die in Richtung Pleidelsheimer Straße unterwegs war. Der 52-Jährige nahm der Frau die Vorfahrt und die beiden PKW kollidierten. Bei den hinzugerufenen Polizeibeamten kam während der Unfallaufnahme der Verdacht auf, dass der VW-Lenker alkoholisiert sein könnte. Der 52-Jährige führte daraufhin freiwillig einen Atemalkoholtest durch, der diese Vermutung bestätigte. Im Anschluss musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: