Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Möglingen (2) und Gerlingen (2 Versuche), Verkehrsunfall in Kirchheim am Neckar

Ludwigsburg (ots) - Möglingen: Einbruch in Hofladen und benachbarte Firma

Mutmaßlich ein und derselbe Täter suchte in der Nacht zum Montag zwei benachbarte Gebäude in der Straße "Im Kornfeld" heim. Dabei betrat der Einbrecher zunächst das unverschlossene Gewächshaus einer Gärtnerei und hebelte das Fenster zu einem dort befindlichen Bürocontainer auf, so dass er in die Räumlichkeiten einstieg und sämtliche Schubladen und Schränke durchwühlte. Dabei stieß er auf Münzgeld in Höhe von etwa 100 Euro sowie eine Kamera, die er mitgehen ließ. Der Wert des Diebesguts wurde auf 1.500 Euro geschätzt. Der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. Möglicherweise derselbe Täter trieb auch im Hofladen eines Aussiedlerhofes in der Nachbarschaft sein Unwesen. Er drückte gewaltsam ein Fenster des Ladens ein und stieg anschließend in den Verkaufsraum ein. Aus einer Kasse ließ er das Wechselgeld in Höhe von etwa 100 Euro mitgehen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern in beiden Fällen noch an. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Möglingen, Telefon 07141/481291, entgegen.

Gerlingen: Unbekannte Einbrecher scheitern gleich zwei Mal

Vermutlich gleich zwei Mal scheiterten unbekannte Einbrecher, als sie in der Nacht zum Montag versuchten die Eingangsschiebetüren zu einer Bäckerei und einer nahe gelegenen Metzgerei in der Hauptstraße aufzuhebeln. Während die Täter bei der Metzgerei sofort aufgaben, versuchten sie ihr Glück noch an der Zugangstür zur Backstube auf der Gebäuderückseite, was jedoch ebenfalls misslang. Dabei richteten sie insgesamt einen Schaden von mehreren hundert Euro an. Der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156/9449-0, sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Kirchheim am Neckar: Verkehrsunfall beim Abbiegen

Vermutlich weil die 56 Jahre alte Lenkerin eines VW Polo am Montag gegen 10:10 Uhr beim Einbiegen nach links von der Christof- in die Walheimer Straße auf die Gegenfahrspur geriet, kollidierte sie mit dem 39 Jahre alten Fahrer eines Mercedes-Benz, der seinerseits nicht weit genug rechts in der Walheimer Straße angehalten hatte. Bei beiden Autos wurde jeweils der linke vordere Kotflügel beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: