Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

16.12.2014 – 13:09

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Über 500 Liter Saft entwendet; Bietigheim-Bissingen: Wohnungseinbruch

Ludwigsburg (ots)

Ludwigsburg: Über 500 Liter Saft entwendet

Zwischen Samstag 09.30 Uhr und Montag 05.00 Uhr machten sich ein bislang unbekannte Täter an einem LKW zu schaffen, der entlang der Landesstraße 1140 in einer Parkbucht auf Höhe des Stadtteils Oßweil abgestellt war. Der Sattelauflieger war mit 30 Paletten Fruchtsaft beladen, an denen sich die Diebe bedienten. Sie entfernten zunächst die Plane des Aufliegers und entwendete dann eine komplette Palette mit über 500 Litern Multivitaminsaft der Marke "Granini", jeweils in 1-Liter Sechserkisten aufgeteilt. Der Wert des Diebesguts wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sachdienliche Hinweise dem Polizeiposten Oststadt, Tel. 07141/281011, zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Wohnungseinbruch

Vorbildlich und besonnen reagierte einen 53-jährige Hausbewohnerin, die am Montag gegen 18.15 Uhr in die Grünwiesenstraße nach Hause zurück kam und ungewöhnliche Geräusche aus dem Wohnzimmer wahr nahm. Da sie einen Einbrecher vermutete, verließ sie das Haus wieder und alarmierte sofort die Polizei. Mehrere Polizeibeamte umstellten daraufhin das Gebäude. Im Anschluss wurde das Haus durch Beamte durchsucht. Der Dieb war jedoch bereits geflüchtet. Vermutlich hatte er sich über einen Balkon im Obergeschoss, dessen gekippte Tür er aufgehebelt hatte, Zutritt in die Wohnräume verschafft. Er durchsuchte nahezu sämtliche Zimmer und entwendete Schmuckstücke und Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Wie hoch der verursachte Sachschaden ist, steht ebenfalls noch nicht fest. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung