Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Vorgestellt: Polizeivizepräsident Roland Eisele

Polizeivizepräsident Roland Eisele

Ludwigsburg (ots) - Mit seiner Ernennung zum Polizeivizepräsidenten am 18. November hat der 57-jährige Roland Eisele die Aufgabe des stellvertretenden Leiters des Polizeipräsidiums Ludwigsburg übernommen und ist damit hinter Präsident Frank Rebholz der zweite Mann in der Polizeibehörde mit rund 1.700 Bediensteten.

1976 in den Polizeidienst eingetreten stieg er 1987 in den gehobenen Polizeivollzugsdienst und 1994 in den höheren Dienst auf. Nach anfänglicher Verwendung im Lagezentrum des Innenministeriums leitete er für ein Jahr die Verkehrspolizeiinspektion der damaligen Landespolizeidirektion Stuttgart II und übernahm dann von August 1996 bis September 1997 die Aufgabe eines Referenten im Projekt "Reorganisation der Polizei". Bis März 2001 leitete er die Schutzpolizei und den Führungs- und Einsatzstab der Polizeidirektion Böblingen, bevor er zum Leiter des Lagezentrums in Innenministerium bestellt wurde. Seit Dezember 2006 leitete er bis zum Jahreswechsel die Polizeidirektion Heilbronn und ist seit dem 01. Januar 2014 Leiter des Führungs- und Einsatzstabes beim Polizeipräsidium Ludwigsburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: