Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Vorfahrtsverletzung; Leonberg: Unfall mit 12.000 Euro Sachschaden; Leonberg-Eltingen: Einbruch

Ludwigsburg (ots) - Rutesheim: Vorfahrtsverletzung

Ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro entstand am Donnerstag gegen 06.40 Uhr bei einem Unfall in der Pforzheimer Straße. Eine 26-jährige Peugeot-Fahrerin wollte im Bereich des Schnellrestaurants von der Drescherstraße in die Pforzheimer Straße abbiegen und übersah hierbei vermutlich einen von links kommenden 24 Jahre alten Toyota-Lenker. Die 26-Jährige nahm dem 24-Jährigen die Vorfahrt und die beiden Fahrzeuge kollidierten in der Folge. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Leonberg: Unfall mit 12.000 Euro Sachschaden

Auf der Bundesstraße 295 kam es am Donnerstag gegen 07.45 Uhr kurz vor der Grünbrücke in Fahrtrichtung Leonberg zu einem Unfall. Eine 49 Jahre alte Audi-Lenkerin wollte vom rechten auf den linken der beiden vorhandenen Fahrstreifen wechseln, wobei sie vermutlich den dort fahrenden VW eines 39-Jährigen übersah. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und der VW wurde durch den Aufprall nach links gegen die Leitplanke gedrückt. Am VW entstand ein Sachschaden über etwa 7.000 Euro. Der Schaden am Audi lässt sich auf etwa 5.000 Euro beziffern.

Leonberg-Eltingen: Einbruch

Am Donnerstagvormittag, zwischen 09:30 und 11:25 Uhr, ist ein unbekannter Täter nach Aufhebeln eines Fensters in ein Wohnhaus in der Tuttlinger Straße eingestiegen. Im Haus fand er offensichtlich nichts Stehlenswertes vor und verschwand wieder über die Terrassentür. Allerdings richtete er mehrere Hundert Euro Sachschaden an. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: