Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbruch in Leonberg und Holzgerlingen, Sachbeschädigung in Sindelfingen, Verkehrsunfall in Renningen und auf der BAB 8 - Gem. Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Einbruch in Bäckerei

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale am Marktplatz ein. Mit brachialer Gewalt drückten sie die Eingangsschiebetür so weit auf, dass sie in den Verkaufsraum hinein kriechen konnten. Vermutlich fanden die Einbrecher jedoch nichts, was sich zu stehlen lohnte, denn sie verließen die Filiale ohne Beute. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, bittet Zeugen sachdienliche Hinweise zu melden.

Holzgerlingen: Unbekannter sucht zwei Vereinsheime auf

Vermutlich ein- und derselbe Täter brach in der Nacht von Montag auf Dienstag gleich in zwei Vereinsheime in der Schönaicher Straße und in der Straße "Hinter den Weingärten" ein. In der Schönaicher Straße scheiterte der Dieb zunächst, als er versuchte eine Hintertür aufzuhebeln, so dass er sich kurzerhand an der Vordertür zu schaffen machte und diese aufbrach. Nachdem er auf diese Weise ins Innere gelangte, hebelte er mehrere Türen im Untergeschoss auf und durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten. Dabei fand er zwei Stangen Zigaretten auf, die er entwendete. Das Vereinsheim in der Straße "Hinter den Weingärten" konnte der Täter betreten, nachdem er ein im Untergeschoss gelegenes Fenster aufgehebelt hatte. Auch hier brach er weitere Türen auf und gelangte so auch in das Erdgeschoss, wo sich die Vereinsgaststätte befindet. Auch in diesem Fall machte er sich auf die Suche nach Stehlenswertem und entwendete zehn Packungen Zigaretten. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf etwa 250 Euro. Der entstandene Sachschaden lässt sich auf über 1.000 Euro insgesamt beziffern. Zeugen werden gebeten, sich an den Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, zu wenden.

Sindelfingen: Reifen zerstochen

Zwischen Montag 21.45 Uhr und Dienstag 06.15 Uhr zerstach ein bislang unbekannter Täter alle vier Reifen eines BMW, der in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße stand. Dem PKW-Besitzer entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet um sachdienliche Hinweise.

Renningen: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro hinterließ ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Freitag 18.00 Uhr und Montag 08.30 Uhr an einem in der Montessoristraße geparkten VW. Statt sich um den Unfall zu kümmern, machte sich der Unbekannte im Anschluss davon, weshalb das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, nach Zeugen sucht.

BAB 8 - Gemarkung Sindelfingen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr ereignete sich zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost in Fahrtrichtung Karlsruhe ein Auffahrunfall, an dem drei VW beteiligt waren. Ein 44-Jähriger bemerkte wohl zu spät, dass der 43 Jahre alte Fahrer vor ihm seinen PKW aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen musste. Obwohl der 44-Jährige noch versuchte nach links auszuweichen, prallte er auf den VW auf. Vermutlich aus Unachtsamkeit bemerkte ein 27-jähriger PKW-Fahrer diesen Unfall nicht rechtzeitig, fuhr zunächst in den VW des 44-Jährigen und schleuderte dann gegen die Mittelleitplanke. Wie hoch der entstandene Unfallschaden ist, steht bislang noch nicht fest. Der VW des 27-Jährigen und der des 44-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen blockiert, so dass sich ein Rückstau von mehreren Kilometern bildete.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: