Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Freiberg am Neckar Ortsteil Beihingen

Ludwigsburg (ots) - Freiberg am Neckar - Ortsteil Beihingen: Überhöhte Geschwindigkeit hat vier Leichtverletzte und hohen Sachschaden zur Folge

Am Samstag gegen 13.17 Uhr befuhr der 27jährige Fahrer eines Daewoo die Landesstraße L 1138 (Benninger Straße) von Benningen kommend in Fahrtrichtung Freiberg am Neckar Ortsteil Beihingen. Hierbei vollzog dieser ein Überholmanöver mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Nachdem das Überholmanöver abgeschlossen war und der Fahrer wieder eingeschert war, konnte dieser den Geschwindigkeitsüberschuss nicht mehr rechtzeitig reduzieren und wich, um eine Kollision mit einem sich vor diesem gerade beim Abbiegen in die Murrer Straße befindlichen Daimler-Chrysler zu vermeiden, nach links auf den Gegenverkehr aus. Dort kam es dann zur frontalen Kollision mit einem ordnungsgemäß auf dem Linksabbiegestreifen verkehrsbedingt wartenden 54jährigen Fahrer eines Daimler-Chryslers. Durch die Kollision wurden im Daewoo sowohl der Fahrer als auch dessen 23jähriger Mitfahrer und 25jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Die Mitfahrerin wurde vorsorglich zur weiteren Beobachtung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Daimler-Chrysler wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 22.000.- Euro. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Unfallstelle eineinhalb Stunden teilweise gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallörtlichkeit vorbeigeführt. An der Unfallörtlichkeit waren die Feuerwehr Freiberg am Neckar mit zwei Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften und der Rettungsdienst mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Zur Reinigung der Fahrbahn war zudem eine Spezialfirma eingesetzt. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711/6869-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: