Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Exhibitionist in Korntal-Münchingen, Einbruch in Möglingen, Diebstahl in Murr, Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr in Sachsenheim

Ludwigsburg (ots) - Korntal-Münchingen: Exhibitionist gegenüber Kindern aufgetreten - Zeugenaufruf

In Angst und Schrecken versetzte ein bislang unbekannter Täter am Dienstag kurz nach 18:30 Uhr zwei 13 Jahre alte Mädchen, als er sie auf dem Heimweg ansprach. Die beiden Kinder waren in der Albert-Schweizer-Straße in Richtung der Bahngleise unterwegs und gingen anschließend durch die Unterführung in die Goethestraße weiter. Der Mann fragte nach dem Zug in Richtung Stuttgart und bat die 13-Jährigen ihm den Weg zu zeigen. Dabei zeigte er sich in unsittlicher Weise, so dass die Kinder vor Furcht nach Hause rannten und sich ihren Eltern anvertrauten. Die sofort alarmierte Polizei fahndete ohne Erfolg nach dem Unbekannten. Aus welcher Richtung der Täter kam, ist nicht bekannt. Dabei handelte es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann, der eine schlanke Figur und dunkelblondes Haar hat. Er war schwarz gekleidet und trug einen Stoppelbart. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Möglingen: Einbruch in Bäckereifiliale

Möglicherweise unverrichteter Dinge musste ein bislang unbekannter Täter eine Bäckereifiliale am Rathausplatz wieder verlassen, nachdem er in der Zeit zwischen Dienstag 18:30 Uhr und Mittwoch 03:50 Uhr dort eingebrochen war. Um in die Verkaufsräume zu gelangen, hebelte er die automatische Schiebetür im Eingangsbereich auf und durchsuchte anschließend die Räumlichkeiten. Ersten Ermittlungen zufolge ließ der Täter nichts mitgehen. Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim unter Tel. 07154/1313-0 in Verbindung zu setzen.

Murr: Diebstahl während Veranstaltung - Zeugenaufruf

Einen unbeobachteten Moment nutzte am Dienstag in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 20:20 Uhr ein bislang unbekannter Dieb, um sich im Bürgerhaus in der Hindenburgstraße zweier Geldbörsen, mehrerer Mobiltelefone und eines iPod zu bemächtigen. Während dieser Zeit veranstaltete ein Karnevalsverein in dem Gebäude eine Feier und nutzte weitere Räumlichkeiten zum Umkleiden und Vorbereiten, wobei die Akteure ihre in den Räumen abgelegten Wertsachen zum Teil unbeaufsichtigt ließen. Mit dem Diebesgut im Gesamtwert von mehreren hundert Euro machte der Täter sich mutmaßlich in Richtung der Theodor-Heuss-Straße davon, wo ein aufmerksamer Zeuge gegen 21:00 Uhr die beiden Geldbeutel entdeckte und den Fund der Polizei mitteilte. Bis auf die jeweils enthaltene geringe Menge Bargeld hatte der Dieb den Geldbeuteln nichts entnommen. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Steinheim an der Murr, Tel. 07144/82306-0, in Verbindung zu setzen.

Sachsenheim: Flugzeug mit Laser angestrahlt - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Täter richtete am Montag gegen 17:50 Uhr einen grünen Laserstrahl gegen ein Passagierflugzeug, das sich gerade im Landeanflug nach Stuttgart befand und blendete dadurch den Piloten, behinderte ihn glücklicherweise aber nicht. Vermutlich hielt sich der Unbekannte zu diesem Zeitpunkt im Bereich zwischen Metzgerei und Bäckerei auf der Hauptstraße auf. Eine sofortige polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg. Da der Laser von der Straße kam und nicht aus einem Gebäude, werden Zeugen, die den Täter bemerkt haben könnten, gebeten sich mit dem Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: