Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

28.10.2014 – 09:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfall in Holzgerlingen, Böblingen und Weil der Stadt, Einbruch in Hildrizhausen

Ludwigsburg (ots)

Holzgerlingen: Verkehrsunfallflucht

Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einer Unfallflucht geben können, die sich am Montag zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr in der Gottlieb-Binder-Straße ereignete. Vermutlich beim rückwärts Ausparken streifte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen BMW, der in der Parklücke daneben abgestellt war. Ohne sich um den verursachten Schaden über etwa 1.000 Euro zu kümmern, machte sich der Unbekannte anschließend davon.

Böblingen: Spülbecken auf der Fahrbahn

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verlor am Montag gegen 17.15 Uhr auf der Bundesstraße 464 auf der Strecke von Holzgerlingen in Richtung Böblingen ein Spülbecken. Das Spülbecken, das vermutlich nicht ausreichend gesichert war, schleuderte auf die Fahrbahn und blieb auf dem rechten der beiden Spuren zwischen dem Stadtteil Diezenhalde und der Ausfahrt Böblingen-Süd liegen. Ein 29-jähriger Opel-Lenker kollidierte kurz darauf mit dem Gegenstand, wodurch ein Sachschaden über etwa 1.000 Euro an seinem PKW entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500.

Weil der Stadt: Verkehrsunfallflucht

Am Montag gegen 19.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 295 auf Höhe Weil der Stadt im Bereich der Einmündung in die Leonberger Straße eine Verkehrsunfallflucht, zu der das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, Zeugen sucht. Während ein 36-jähriger Audi-Lenker von Renningen in Richtung Calw unterwegs war, setzte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf der Gegenspur zum Überholen an und kam hierbei über die eingezeichnete Sperrfläche auf den Fahrstreifen des 36-Jährigen. Um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, wich der Audi-Fahrer nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Im Anschluss prallte der PKW gegen die Leitplanke, wodurch ein Schaden von etwa 2.000 Euro entstand. Der Unbekannte setzte seine Fahrt in Richtung Renningen fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Hildrizhausen: Einbruch in Wohnung

Ein bislang unbekannter Täter suchte am Montag zwischen 08.00 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnung in der Panoramastraße heim. Mit einem etwa ein Kilogramm schweren Kieselstein warf er eines der Fenster im Erdgeschoss ein und stieg im Anschluss in die Wohnräume ein. Auf der Suche nach Diebesgut entwendete er vermutlich jedoch nichts. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung