Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

30.09.2014 – 15:19

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Großbottwar: Quadfahrer schwer verletzt; Ludwigsburg: Vorfahrtsverletzung; Vaihingen an der Enz: Sachbeschädigung im Weinberg

Ludwigsburg (ots)

Großbottwar: Quadfahrer schwer verletzt

Der 20-jährige Fahrer eines Quad musste am Montagabend nach einem Verkehrsunfall auf der Lichtenberger Straße in Hof- und Lembach mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 31-Jähriger war gegen 17:00 Uhr mit einem Traktor auf der Lichtenberger Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs und achtete beim Friedhof nicht auf den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 20-Jährigen. Das Quad prallte in der Folge nahezu ungebremst auf die im Frontbereich der Zugmaschine angebrachten Gewichte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Ludwigsburg: Vorfahrtsverletzung

Am Dienstag ereignete sich gegen 09.40 Uhr in der Hohenzollernstraße ein Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstand. Eine 46-jährige Mercedes-Lenkerin war in der Hohenzollernstraße in Richtung des Autokinos unterwegs, als sie vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit eine rote Ampel übersah. Während sie die Salonallee passierte, fuhr dort eine 36-jährige Skoda-Fahrerin bei "grün" heraus und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Mercedes prallte im weiteren Verlauf gegen eine Ampel, die dadurch umknickte, und kam dann erst zum Stehen. Die 36-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Ihre zweijährige Tochter, die in einem Kindersitz im Auto saß, blieb glücklicherweise unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Vaihingen an der Enz: Sachbeschädigung im Weinberg

Bislang unbekannte Täter trieben zwischen Donnerstag 18.00 Uhr und Dienstag 09.00 Uhr im Weinberg beim Schloss Kaltenstein ihr Unwesen. In einem Wengert beschädigten sie zunächst eine elektronische Bewässerungsanlage, bevor sie dann weiter zur "Weinkanzel" zogen und Scheinwerfer, elektrische Leitungen sowie Beleuchtungselemente des Schlosses zerstörten. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung