Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

05.09.2014 – 21:28

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Besigheim, OT Ottmarsheim: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft

Ludwigsburg (ots)

Schreibwarengeschäft überfallen

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr betrat eine männliche Person ein Schreibwarengeschäft in Ottmarsheim. Nachdem er sich den Getränkekühlschrank zeigen ließ, begab er sich mit einem entnommen Tetrapack zur Kasse. Als diese geöffnet war, forderte unter Vorhalt einer Pistole das Bargeld. Einige Scheine wurden von dem Täter selbst aus der Kasse genommen, weitere durch die Angestellte übergeben. Mit der Beute in Höhe von mehreren hundert Euro flüchtete der Täter zu Fuß durch den Ort. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter führte nicht zum Ergreifen desselben. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 25 - 30 Jahre alt, 1,70 groß, von schmächtiger Statur, dunkle Haare, kurzer Pagenschnitt. Zur Tatzeit trug er ein braunes Langarmshirt, eine dunkle Hose, eine schwarze Kunststoffsonnenbrille und sprach akzentfreies Hochdeutsch. Zeugen die Hinweise auf den Täter geben können werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Ludwigsburg unter Telefon 07141-18-9 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg