Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

01.09.2014 – 10:43

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch Korntal-Münchingen, Kornwestheim; Schwerer Diebstahl Remseck/N., Freiberg/N., Ludwigsburg; Verkehrsunfall Markgröningen, Bietigheim-Bissingen; Sachbeschädigung Freiberg/N.

Ludwigsburg (ots)

Korntal-Münchingen: Einbruch in Bäckereifiliale

Zum wiederholten Mal innerhalb einer Woche suchte ein bislang Unbekannter eine Bäckereifiliale in der Stuttgarter Straße heim. In der Nacht zum Sonntag verschaffte der Täter sich Zutritt, indem er die Eingangstür aufhebelte. Entwendet wurde nach bisherigem Stand nichts. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Kornwestheim: Gartenhäuser aufgebrochen

In der Nacht zum Samstag machten sich mutmaßlich ein- und derselbe Täter an Gartenhäusern im Gewann "Kriegsrain" zu schaffen. Auf einem Grundstück in der Verlängerung der Dürerstraße hebelte der Einbrecher zwei Geräteschuppen auf und entwendete daraus mehrere Elektrogeräte im Wert von etwa 500 Euro. Mit brachialer Gewalt brach der Täter zudem einen Holzschuppen in der gleichen Anlage auf und ließ mehrere Meter Elektrokabel sowie Garten- und Haushaltsgeräte von unbekanntem Wert mitgehen. Über den entstandenen Sachschaden liegen keine Erkenntnisse vor.

Remseck am Neckar: Roller geklaut

Im Zeitraum zwischen Samstag 15:00 Uhr und Sonntag 12:30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Dieb den auf dem Gehweg in der Hauptstraße abgestellten Roller Yamaha XC in der Farbe grau-metallic. Das Fahrzeug war mit einem Lenkerschloss gesichert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim unter Telefon 07154/1313-0 entgegen.

Freiberg am Neckar: Pkw aufgebrochen

Bislang Unbekannte schlugen am Sonntag zwischen 01:00 Uhr und 08:00 Uhr in der Straße "Große Äcker" die hintere Scheibe eines dort geparkten Opel Zafira ein und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Sie entwendeten Elektronikartikel, einen Rucksack sowie eine Geldbörse samt Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Pkw aufgebrochen

Indem er auf der Beifahrerseite eines Seat die Fensterscheibe einschlug, verschaffte ein bisher unbekannter Dieb sich in der Nacht zum Sonntag Zugang ins Innere des Wagens, der in der Raiffeisenstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug ließ er eine Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweisen sowie einen Koffer mit mehreren CD's und eine Jacke mitgehen. Damit nicht genug, zerkratzte der Unbekannte zudem noch das Fahrzeugheck. Der Wert des Diebesguts und der entstandene Sachschaden sind noch nicht bekannt.

Markgröningen: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Vermutlich weil er alkoholisiert unterwegs war, wurde der 23 Jahre alte Lenker eines Audi am Sonntag kurz nach 07:00 Uhr in der Münchinger Straße in einen Unfall verwickelt und machte sich zunächst aus dem Staub. Er fuhr aus Richtung Möglingen die Möglinger Straße entlang und kam kurz vor der Kreuzung zur Münchinger Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er einen Baum, das Gebüsch und zwei Verkehrszeichen. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, entfernte er sich von der Unfallstelle. Noch während einer sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung kehrte er etwas später wieder zurück. Da er unter Alkoholeinwirkung stand musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. An seinem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall

Ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 20:30 Uhr in der Stuttgarter Straße ereignete. Der 63 Jahre alte Fahrer eines Opel war auf der Stuttgarter Straße in Richtung Heilbronn unterwegs. An der Kreuzung zur Schöllerstraße kam er nach links in die Fahrbahnmitte, überfuhr eine Verkehrsinsel mitsamt Ampelanlage und blieb in der Mitte der Insel stehen. Da der Ampelmast auf die Fahrbahn gefallen war, blockierte dieser zwei Fahrstreifen und musste durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei entfernt werden. Zudem liefen aus dem Fahrzeug Betriebsflüssigkeiten aus, so dass die Feuerwehr an die Unfallstelle ausrückte. Die Polizeibeamten stellten während der Unfallaufnahme bei dem 63-Jährigen Alkoholgeruch fest und er musste sich im weiteren Verlauf einer Blutentnahme unterziehen. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Freiberg am Neckar: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Im Zeitraum zwischen Samstag 17:00 Uhr und Sonntag 10:30 Uhr zerkratzte ein bislang Unbekannter einen in der Gartenstraße geparkten Audi. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach unter Telefon 07144/900-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell