Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

23.08.2014 – 09:11

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Steinenbronn - Unfall mit Personenschaden beim Überholen - Zeugenaufruf

Ludwigsburg (ots)

Steinenbronn - Unfall mit Personenschaden beim Überholen - Zeugenaufruf

Am Freitag, um 17:31 Uhr, befuhr die 42 Jahre alte Lenkerin eines Hyundai die Kreisstraße 1051 in Richtung Waldenbuch-Hasenhof und wollte nach links in einen Feldweg einbiegen, was sie, Ihren Angaben zufolge, auch rechtzeitig ankündigte. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah die nachfolgende, 31 Jahre alte, Fahrerin eines Kraftrades Yamaha den Blinker des vorausfahrenden Fahrzeuges und wollte dieses überholen, weshalb es zum Unfall kam. Das Motorrad wurde auf den Grünstreifen geschleudert, wo es gegen ein Verkehrszeichen prallte. Die Motorradfahrerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht, konnte es aber nach ambluanter Behandlung wieder verlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den beteiligten Kraftfahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Nach Angaben der Autofahrerin fuhr ein männlicher Radfahrer mit blauem T-Shirt an der Unfallstelle vorbei, der eventuell Zeuge des Unfallgeschehens wurde. Dieser Radfahrer und weitere Personen die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711/6869-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg