Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Segelflugzeug in Jettingen im Acker gelandet, Lkw-Kontrolle auf der BAB 8 - Gemarkung Rutesheim

Ludwigsburg (ots) - Jettingen: Segelflugzeug landet im Acker

Außerplanmäßig landete am Mittwoch gegen 16:00 Uhr der 74 Jahre alte Pilot eines Segelflugzeugs auf einem Acker neben der Kreisstraße 1032 im Gewann Krättestäle. Der 74-Jährige war vom Segelflugplatz in Deckenpfronn bei sonnigem Wetter losgeflogen, als plötzlich im Bereich Jettingen das Wetter umschlug. Durch die Bewölkung und den Temperaturabfall fehlte die Thermik, so dass ein Weiterflug nicht mehr möglich war. Aufgrund seiner langjährigen Flugerfahrung entschied sich der Pilot für eine gefahrlose Außenlandung. Er kreiste im Bereich Jettingen, wählte einen gefrästen Stoppelacker und landete gefahrlos. Weder der Pilot, noch das Flugzeug oder der Acker kamen zu Schaden.

BAB 8 - Gemarkung Rutesheim: Lkw mit brüchigen Reifen kontrolliert

Nicht mehr verkehrssicher war am Mittwochmorgen ein ungarischer Sattelzug unterwegs, dessen 50 Jahre alter Lenker über vier Tonnen Ladung von Ungarn in Richtung Frankreich transportierte. Beamte der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg nahmen das Gespann auf dem Parkplatz Höllberg genauer unter die Lupe und entdeckten an seinem Anhänger mit rumänischer Zulassung einen Reifen, dessen Profil an mehreren Stellen ausgebrochen war. Die Polizisten untersagten dem 50-jährigen die Weiterfahrt, bis er seinen Reifen gewechselt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: