Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck am Neckar: Roller entwendet und zerlegt; Markgröningen: Zigarettenautomat aufgebrochen; Marbach am Neckar: PKW aufgebrochen; Heimerdingen: Drei PKW zerkratzt; Schöckingen: Sachbeschädigung

Ludwigsburg (ots) - Remseck am Neckar: Roller entwendet und zerlegt

Am Sonntag, zwischen 00.30 Uhr und 09.00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Diebe aus einem Carport in der Neckarkanalstraße einen Roller und 12 Pakete Fliesen. Gegen 22.20 Uhr konnte der rote Rollernach einem Zeugenhinweis im Bereich des Friedhofs aufgefunden werden. Allerdings wies er erhebliche Beschädigungen auf bzw. war teilweise zerlegt. Von den Tätern und den Fliesen fehlt bisher jede Spur. Der Polizeiposten Remseck am Neckar, Tel. 07146/28082-0, bittet deshalb weitere Zeugen darum sich zu melden.

Markgröningen: Zigarettenautomat aufgebrochen

Ein bisher unbekannter Täter brach in der Nacht zum Sonntag einen "Im Sträßle" aufgestellten Zigarettenautomaten auf. Mutmaßlich führte der Dieb zunächst eine Explosion herbei, um den Automaten aufzusprengen. In der Folge erreichte er dann die im Automaten enthaltenen Zigarettenpäckchen und das Bargeld. Insgesamt wurde der entstandene Schaden samt dem entwendeten Diebesgut auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Marbach am Neckar: PKW aufgebrochen

Das Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einem PKW-Aufbruch in der Silcherstraße geben können. Zwischen Samstag 22.00 Uhr und Sonntag 07.00 Uhr schlug ein bisher unbekannter Täter die Scheibe der Fahrertür eines am Straßenrand geparkten BMW ein, um so ins Innere des PKW fassen zu können. Im Anschluss entwendete er ein an der Frontscheibe angebrachtes Smartphone im Wert von etwa 600 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf weitere 500 Euro.

Ditzingen / Heimerdingen: Drei PKW zerkratzt

Einen Sachschaden von etwa 5.000 Euro verursachte ein bisher unbekannter Täter zwischen Samstag 20.30 Uhr und Sonntag 09.30 Uhr in der Rosenstraße. Gleich bei drei VW, die zur Tatzeit am Straßenrand standen, zerkratzte der Unbekannte jeweils die vordere und hintere Fahrzeugtür der Fahrerseite. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Ditzingen / Schöckingen: Sachbeschädigung

Ein durch Spendengelder finanzierter und von einer Schule zu Unterrichtszwecken genutzter Bauwagen wurde innerhalb der letzten zwei Wochen von bisher unbekannten Tätern beschädigt. Der in der Verlängerung der Waldstraße im Gewann Eulenberg entlang des Reiterpfades aufgestellte Wagen wurde mit unterschiedlichen Zeichen besprüht. Die Täter nutzten die Farben rot, türkis und blau und verursachten mehrere Hundert Euro Sachschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Kriminaldirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: