Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

31.07.2014 – 14:46

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Remseck: Motorradfahrer erfasst Reh

Ludwigsburg (ots)

Schwere Verletzungen hat sich ein 58-jähriger Motorradfahrer am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der L 1140 zwischen Remseck und Ludwigsburg zugezogen. Er war gegen 05:50 Uhr in Richtung Ludwigsburg unterwegs und erfasste auf Höhe der Abzweigung der K 1666 (Soldatensträßle) ein die Fahrbahn querendes Reh. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der 58-Jährige schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Landesstraße bis gegen 07:20 Uhr zweitweise in beiden Richtungen gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich Remseck.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg