Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen in Marbach am Neckar und auf der BAB 831, Gemarkung Stuttgart

Ludwigsburg (ots) - Verkehrsunfall in Marbach am Necker

Eine 48-jährige Fahrzeuglenkerin befuhr am Samstag, gegen 08:40 Uhr mit ihrem Pkw Skoda die Kirchenweinbergstraße in Marbach und hielt verkehrsbedingt an der Einmündung Schillerstraße / Kirchenweinbergstraße an. Ein 45-jähriger Fußgänger, welcher auf dem Gehweg der Schillerstraße bergaufwärts in Richtung Bahnhof Marbach unterwegs war, überquerte die Kirchenweinbergstraße als der Pkw Skoda anfuhr. Hierbei wurde der Fußgänger leicht erfasst und stürzte zu Boden. Ein Sachschaden entstand keiner. Der Fußgänger wurde leicht verletzt. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Marbach am Necker unter der Telefonnummer: 07144/9000 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall auf der BAB 831, Gemarkung Stuttgart

Ein 35-jähriger befuhr am Samstag, gegen 05:00 Uhr mit seinem Pkw VW die BAB 831 in Fahrtrichtung Kreuz Stuttgart. Zwischen Beginn der BAB und der Anschlussstelle Stuttgart-Vaihingen staute sich kurzzeitig der Verkehr. Der 35-jährige erkannte den stehenden Verkehr zu spät und fuhr auf den Pkw Audi eines 53-jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der 53-jährige und der 65-jährige Mitfahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 12000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: